juergen_astner_500x375.jpg












DI Jürgen Astner


Nach  erfolgreichem Abschluss der HTBLuVA (BULME) Graz-Gösting, Fachrichtung Maschinenbau, studierte ich an der Montanuniversität Leoben „Industrieller Umweltschutz, Entsorgungstechnik und Recycling“ im Studienzweig „Entsorgungs- und Deponietechnik“ und schloss dieses Studium mit Auszeichnung ab.

Es folgten mehrere Jahre in unterschiedlichen Technischen Büros in planender und beratender Tätigkeit, bis ich mich Anfang 2004 mit einem Ingenieurbüro für Technischen Umweltschutz selbständig machte.

Nach wie vor sehe ich es als meine Aufgabe, für meine Kunden und gemeinsam mit Ihnen eine aktive, umweltfreundliche und rechtskonforme Unternehmensführung als wichtigen Schritt zur Ressourcenschonung und zur Reduktion der laufenden Kosten zu realisieren.

Um die definierten Ziele rasch, effizient, sicher und zu aller Zufriedenheit zu erreichen, absolviere ich immer wieder Weiterbildungen und kann unter anderem auf folgende erfolgreiche Zusatzausbildungen und Zulassungen verweisen:

  •  Allgemein gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger
  •  Sicherheitsfachkraft
  •  Brandschutzbeauftragter
  •  Giftbeauftragter
  •  Energieberater im Klima- und Energiefonds
  •  Planer von Biogasanlagen
  •  WIN-Konsulent (Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit in Steiermark)
Darüber hinaus war ich von 2010/11 bis 2013/14 an der FH Joanneum Graz als Lehrbeauftragter für Umweltschutzrecht und Umweltschutztechnik tätig.